Saalbach Logo
24. Hervis MOUNTAIN ATTACK
14. Jänner 2022
38 Tage
20 Stunden
41 Minuten
29 Sekunden
Loading...

Covid-Massnahmen &
Ausweiskontrolle

STARTNUMMERNABHOLUNG


Für die gesamte Veranstaltung gilt die 2G-Regel (Stand September 2021). Die Teilnahme bzw. Abholung der Startnummer ist nur mit Grünem Pass oder tagesaktuellem PCR-Test in Verbindung mit einem Lichtbildausweis möglich (Kontrolle vor der Hervis-Filiale mittels Green-Check App). Der PCR-Test MUSS zwingend bis Veranstaltungsende (14.01.22, 23:59 Uhr) gültig sein. Somit ist ein PCR-Test von Donnerstag, 13.01.2022, erforderlich, ein PCR-Test von Mittwoch, 12.01.2022, ist nicht ausreichend. 

Nach dem Green-Check erhalten die Teilnehmer eine Armschleife. Nur mit dieser kann die Startnummer in Kombination mit einem Lichtbildausweis abgeholt werden. Sollten seitens der Bundesregierung die Corona-Maßnahmen verschärft werden, kann es zu einer 1G-Regelung (nur Geimpfte; eventuell in Kombination mit tagesaktuellem Test) kommen.

Eine Rückerstattung der Teilnahmegebühr aufgrund Nichterfüllung der Corona-Vorgaben ist ausgeschlossen!

 

ZIELAREAL - Attack-ARENA

Besucher, die das abgesperrte Zielareal betreten möchten, müssen ebenfalls einen 2G-(oder 1G) Nachweis beim Eingang vorzeigen (Green-Check) und bekommen eine Markierung (Armschleife). Zusätzlich ist eine Registrierung mittels lunchgate notwendig (scannen von QR-Code im Eingangsbereich – Kontrolle durch Staff). Achtung: limitierte Besucherzahl im Zielareal!

Die vom Veranstalter (bzw. Bundesregierung) vorgegebenen Maßnahmen müssen ausnahmslos eingehalten werden. Die Teilnehmer stimmen den Maßnahmen mit ihrer Anmeldung zur Veranstaltung zu. Eine Missachtung der Maßnahmen kann gegebenenfalls zu strafrechtlichen Folgen durch die Behörde führen.

 

FÜR EIN SICHERES MITEINANDER*

Am Veranstaltungstag und im gesamten Rahmen der Mountain Attack

ABSAGE DER VERANSTALTUNG

Im Falle einer behördlichen Absage der Hervis Mountain Attack aufgrund von regionaler oder nationaler Gefahr durch das Corona-Virus oder einer anderen Virusform bzw. Pandemie, verbleiben 50% des Startgeldes beim Veranstalter für bis dahin angefallene Kosten wie Produktion, Druck-, Versand-, und Bewerbungskosten, Mitarbeiterhonorare, Bestellungen, Social Media- und Web-Kosten, Inserate/Schaltungen, Meetings, OK-Sitzungen, u.v.m. Die anderen 50% werden nach Bekanntgabe der Kontoinformation (bis spätestens 28. Februar 2022, durch die Teilnehmer an den Veranstalter - mail(xmsAt)mountain-attack(xmsDot)at) vom Veranstalter bis Ende März rückerstattet. Eine Gutschrift für die Folgeveranstaltung ist nicht möglich!


VORSICHTSMASSNAHMEN Covid-Mask Multifunktionstuch als Mund-Nasen-Schutz

Als Vorsichtsmaßnahme ersuchen wir dringend bei der Startnummern-Abholung, in der Teilnehmerlounge, im Startbereich und im Finisherzelt (Attack-ARENA) eine FFP2-Maske (bzw. je nach aktuellem Stand) - ein Halstuch als Mund- und Nasenschutz zu verwenden!

Mit Disziplin und einem fairen Miteinander wird uns allen eine erfolgreiche Veranstaltung gelingen! 


*MUND-/NASENSCHUTZ

Für Athleten verpflichtend: 

- Bei der Anmeldung - Startnummern-Abholung
- Im Startbereich / Startzonen
- In der Teilnehmer-Lounge
- Im Finisher-Zelt

Für Zuseher & Fans empfohlen:

- Im gesamten Ort, wo 1 m Abstand unterschritten wird
- An der Strecke insbes. Checkpoints + Attack-ARENA


DESINFEKTION

Unser Hygiene-Partner TAPPE stellt für den Renntag ausreichend Desinfektionsmittel und die kontaktlosen Fiebermessgeräte zur Verfügung. Vielen Dank für die Unterstützung! 


STARTZONEN / STARTBLOCKS

Im Falle einer Covid-Begrenzung wird der Start in mehrere Blocks / Intervalle (je 100-200 Pax.) aufgeteilt.