EDITORIAL

 

Es ist schon wieder soweit! Ein Jahr vergeht extrem schnell. Der Herbst zieht langsam ins Land und die Wintersportfreunde fiebern einem – hoffentlich schneereichen – Winter entgegen, um wieder die Berge zu erobern. Auch wir stecken schon mitten in den Vorbereitungen für die 19. Auflage der Hervis Mountain Attack, und wollen euch auch heuer wieder ein tolles Spektakel bieten.

 

Was gibt es Neues bei der Attack 2017?

Nach unserem ersten Versuch der Attack-LIVE Übertragung im Internet 2016 werden wir in Kooperation mit der Salzburg AG

und Mediahaus das Projekt weiter ausbauen. Auch 2017 sorgen 4 Moderatoren, ein Top-Experte, 8 mobile Kamerateams auf der Strecke, ein modernst eingerichteter Übertragungswagen mit 4 Profis in der Regie für aktuelle Informationen und beste Bilder vom Rennen. Von 15.40 Uhr bis 19.30 Uhr wird der LIVE STREAM auf www.mountain-attack.at zu sehen sein. Somit können alle, die es persönlich nicht nach Saalbach schaffen, ebenfalls Live mit dabei sein. Zusätzlich werden wir auf unsere Facebook Seite auch wieder während dem Rennen Bilder und Fotos hochladen.

 

Die Siegerehrung haben wir um eine halbe Stunde vorverlegt, denn in den vergangenen Jahren haben wir die Erfahrung gemacht, dass das Rennen schneller geworden ist und alle Teilnehmer vor 22.30 Uhr das Ziel erreicht haben. Die Preise für die Top Ten Platzierten werden ausschließlich vor Ort übergeben, eine Nachsendung per Post ist nicht mehr möglich.

 

Als weiteres Service für die Athleten haben wir eine Startgeldversicherung installiert. Somit kann man sich das Startgeld im Falle einer kurzfristigen Verletzung bzw. Krankheit wieder zurückholen. Mehr dazu findet ihr unter “News”.

Erstmalig bieten wir auch jedem Teilnehmer die Möglichkeit einen Mountain Attack Merchandising Artikel käuflich zu erwerben. Gemeinsam mit Chiba haben unsere La Sportiva Mountain Attack Team Athleten einen optimalen Tourenskihandschuh mitentwickelt, der schon einige Härtetests einwandfrei bestanden hat. Mehr Infos findet ihr auch im Magazin und auf der Homepage. Reinlesen und reinklicken lohnt sich.

 

Der internationale Tourenskisportverband ISMF hat im Sommer aufhorchen lassen. Bei den Olympischen Spielen in Rio (02.08.16) wurde nun endlich vom IOC Skibergsteigen als Sportart voll anerkannt. Was das genau bedeutet kann man jedoch noch nicht einschätzen, aber die Hoffnungen sind gestiegen, dass Skibergsteigen “Olympisch” wird. Es gibt noch

viel Arbeit für die Verantwortlichen des ISMF rund um Vizepräsident Lluis Lopez um das nächste Ziel zu erreichen, die Teilnahme bei der Winterolympiade 2022 in Peking.

 

Aber bleiben wir bei der nahen Zukunft. Die Anmeldung für die Attack wird am 17. Oktober um 10.00 Uhr geöffnet. Wir bitten euch den Termin entsprechend vorzumerken, denn wir erwarten auch heuer wieder einen großen Ansturm auf die Startplätze. Gesamt stehen wieder 1.100 Plätze zur Verfügung. Wer sich rechtzeitig anmeldet, bekommt von uns umgehend eine

Mail-Bestätigung mit allen weiteren Informationen.

 

Damit jeder seine persönlichen Ziele bei der Hervis Mountain Attack erreicht, wünschen wir allen eine verletzungsfreie Vorbereitung, viel Zeit zum trainieren und vor allem viel Erfolg beim Rennen. Wir sehen uns im Jänner in Saalbach.